Warum erscheint das Pipeline-Instrument bei der Erkennung als String-Signal-Phänomen? wie man

2022/05/13

Autor: Noyafa–POE-Checker

Warum erscheint das Pipeline-Instrument bei der Erkennung als String-Signal-Phänomen? Wie man es löst? Mit der breiten Anwendung von Stromkabeln wird auch die Ausfallrate von Stromkabeln immer höher. Obwohl die Verwendung der Kabelfehler-Detektorausrüstung den Kabelfehler effektiv verbessern kann, warum erscheint der Pipeline-Detektor bei der Erkennung als String-Signal-Phänomen? So lösen die Hersteller von Kabelfehlertestern Mit der breiten Anwendung von Stromkabeln wird auch die Ausfallrate von Stromkabeln immer höher. Obwohl die Verwendung von Kabelfehlersuchgeräten die Effizienz der Kabelfehlersuche effektiv verbessern kann.

In praktischen Anwendungen können jedoch aufgrund der komplexen Kabelverlegungsumgebung verschiedene Probleme auftreten, die die Kabelfehlertestarbeit beeinträchtigen. Wenn beispielsweise viele Kunden das Pipeline-Instrument verwenden, um den Live-Pfad des Kabels zu finden, insbesondere wenn mehrere Kabel zusammen sind, tritt das Phänomen des String-Signals auf. Der Grund für das Signal des Pipeline-Instrumentenstrangs besteht darin, dass das vom Sender angelegte Signal über den gemeinsamen Erdungspunkt zu anderen Metallpipelines nebengeschlossen wird oder die Gegeninduktivität mit anderen Metallpipelines oder Metallpipelines gekoppelt wird.

Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, die direkte Verbindungsmethode zum Anlegen des Signals zu verwenden oder den Signalanwendungspunkt zu ersetzen, das Erdungskabel zu ändern und eine niedrigere Frequenz (niedrige Frequenz) zu verwenden. Warum kann das Signal an anderen Metallrohrleitungen erkannt werden? Diese Situation liegt daran, dass das vom Sender angelegte Signal über den gemeinsamen Erdungspunkt zu anderen Metallrohrleitungen nebengeschlossen wird oder die Gegeninduktivität mit anderen Metallrohrleitungen oder Metallrohrleitungen gekoppelt wird. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, die direkte Verbindungsmethode zum Anlegen des Signals zu verwenden oder den Signalanwendungspunkt zu ersetzen, das Erdungskabel zu ändern und eine niedrigere Frequenz (niedrige Frequenz) zu verwenden.

Wie kann man den Kabelweg genau lokalisieren? Für die ideale störungsfreie gemessene Zielmetallpipeline ist die Position des Wellenberg/Tal-Verfahrens koinzident. Wenn es jedoch parallele Metallpipelines oder Interferenzen von anderen Metallpipelines gibt, stimmt die Position des Wellenberg/Wellental-Verfahrens nicht überein. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich die tatsächliche Position der Metallrohrleitung auf der Seite des Spitzenwerts der Welle.

Wenn die Interferenz schwerwiegend ist, kann der Nullwertpunkt möglicherweise nicht gefunden werden, und zu diesem Zeitpunkt kann die Position der Pipeline nur grob gemäß der Spitzenposition angegeben werden. Es ist am besten, die Methode zum Anlegen des Signals zu ändern und die Metallrohrleitung neu zu positionieren. Wenn die gemessenen Positionen der Wellenberg/Tal-Methode nicht übereinstimmen, weist auch die Direktablesung von Metallrohrleitungen eine große Abweichung auf, und sogar die Tiefe kann nicht abgelesen werden.

Shenzhen Noyafa Electronic Technology Co., Ltd.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch