Welche Arten von Kabelfehlern kann ein Kabelfehlertester testen?

2022/07/11

Autor: Noyafa–CCTV-Tester

Welche Arten von Kabelfehlern können mit dem Kabelfehlertester getestet werden? Gegenwärtig können Stromkabelfehler drei Arten von Kabelfehlertypen beinhalten, die von Kabelfehlertestern getestet werden können. Stromkabelfehler können derzeit drei Arten von Fehlern umfassen: 1. Leiterfehler (Kernader und metallische Schirmschicht) 2. Hauptisolationsfehler 3. Mantelfehler (Mantelfehler).

Aufgrund der großen Vielfalt von Stromkabeln sind Struktur und Organisation jedoch nicht gleich, und je nach Bedarf der verschiedenen Abteilungen kann es unterschiedliche Klassifizierungsmethoden geben, die einfach als die folgenden Situationen zusammengefasst werden können. 1.1 Kabelfehler werden nach Fehlerort klassifiziert 1. Hauptisolationsfehler. Eine Beschädigung der Isolierung zwischen dem Leiterkerndraht des Kabels und der Erdung oder Metallabschirmung verursacht verschiedene Arten von Fehlern.

Im Allgemeinen gehören die meisten Fehler von Kabeln mit 35 kV und darunter zu dieser Fehlerart. 2. Scheidenbruch. Es bezieht sich im Allgemeinen auf den Fehler, der durch eine Beschädigung des Metallmantels (der Schicht) oder des Isoliermantels des Kabels verursacht wird.In der Praxis kann der Fehler des Isoliermantels zwischen dem Metallmantel und der Erde gefunden werden.

Solche Ausfälle sind meist undichte Ausfälle. Mantelbruch tritt nur bei einadrigen Stromkabeln mit Hochspannungspegeln von 35 kV und darüber auf. 3. Ausfall des Hauptgehäuses.

Ein vollständiges Übertragungskabel besteht aus zwei Teilen: dem Kabelkörper und der Kabelmuffe, daher muss der Fehler des Kabels im Kabelkörper und der Kabelmuffe auftreten. Der Körper des Kabels kann verschiedene Arten von Fehlern aufweisen, normalerweise aufgrund der Produktqualität und äußerer Beschädigung. 4. Steckerfehler.

Bei Verwendung eines Kabels für die Stromversorgung müssen unabhängig von der Länge des Kabels am Ende zwei Stecker vorhanden sein. Für das Fernstromversorgungskabel oder nachdem das Kabel defekt und repariert ist, muss das Kabel auch einen Stecker haben, dh einen Zwischenstecker. Normalerweise sind ein beträchtlicher Teil der Kabelfehler Verbindungsfehler, und ihre Leistungseigenschaften sind unterschiedlich, aber normalerweise sind hochohmige Fehler mit mehreren Leitern zur Erde in der Mehrzahl.

1.2 Kabelfehler werden nach Fehlerzeit klassifiziert 1. Betriebsfehler. Betriebsausfall bezieht sich auf das Versagen des Schutzes, zu reagieren und die Stromversorgung aufgrund eines Isolationsbruchs oder eines Drahtbrands des Kabels während des Betriebs plötzlich zu stoppen. Solche Fehler sind normalerweise einphasige oder mehrphasige Erdschlussfehler.

2. Testfehler. Testfehler bezieht sich auf das Versagen eines Isolationsdurchbruchs oder einer schlechten Isolation im vorbeugenden Test, und die Stromversorgung kann nur nach einer Wartung wiederhergestellt werden. 1.3 Kabelfehler werden nach Fehlerverantwortlichkeit klassifiziert 1. Fahrlässigkeit des Personals.

Unsachgemäße Kabelauswahl, falsches Design der Drei-Kopf-Struktur, unsachgemäßer Betrieb, schlechte Wartung usw. 2. Gerätemängel. Kabelherstellungsfehler, Kabel-Dreikopf-Zubehör Materialfehler, die Verwendung von alten Geräteresten, unsachgemäße Installationsmethoden oder schlechte Bautechnik und andere Gründe für die Dreikopf-Qualitätsmängel.

3. Naturkatastrophen. Blitzeinschlag, Überschwemmung, Taifunangriff, Vogelschaden, Insektenschaden, Murgang, Bodensenkung, Erdbeben, Himmelskörpersturz usw. 4. Normale Alterung.

Im Allgemeinen altert die Isolierung des Kabels mehr als 30 Jahre, der Außenkopf ist mehr als 20 Jahre in Feuchtigkeit getränkt und das High-End des vertikal verlegten Öl-Papier-Kabels ist mehr als 20 Jahre trocken. 5. Äußere Schäden, Korrosion, Fahrlässigkeit des Benutzers und Erprobung neuer Produkte und neuer Technologien usw. 1.4 Kabelfehler werden nach der Art des Fehlers klassifiziert 1. Kurzschluss (Erdungstyp): Ein durchdringender Fehler tritt in der Isolierung von einphasigen oder mehrphasigen Leitern des Kabels zur Erde oder zwischen den Leitern auf.

Je nach Größe des Kurzschluss-(Erdungs-)Widerstandes gibt es hochohmige, niederohmige und metallische Kurzschluss(Erdungs-)Fehler. 2. Trennungstyp: Der Fehler von einphasigen oder mehrphasigen Leitern des Kabels ist diskontinuierlich. 3. Überschlagtyp: Die Kabelisolierung bricht unter einer bestimmten Spannung augenblicklich zusammen, aber der Durchbruchkanal wird zufällig geschlossen und die Isolierung erholt sich schnell.

4. Verbundtyp: Der Kabelfehler hat mehr als zwei Fehlermerkmale.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch