Was sind die Vorsichtsmaßnahmen für die Wartung von erdverlegten Kabeln?

2022/07/20

Autor: Noyafa–Kabeltester Hersteller

Erdverlegte Kabelstromversorgungen werden aufgrund ihrer Vorteile in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verschönerung des Layouts von Städten, Fabriken und Bergwerken immer häufiger eingesetzt. Jedoch werden erdverlegte Kabel im Allgemeinen unterirdisch vergraben.Sobald ein Fehler auftritt, ist es notwendig, ein geeignetes Fehlerprüfverfahrenfür erdverlegte Kabel zu verwenden.Erdverlegte Kabelstromversorgung wird wegen ihrer Sicherheit,Zuverlässigkeit und Vorteilen wie Verschönerung immer häufiger verwendet das Layout von Städten und Fabriken und Minen. Jedoch sind erdverlegte Kabel im Allgemeinen im Boden vergraben.Sobald ein Fehler auftritt, ist es notwendig, eine geeignete Fehlerprüfmethodefür erdverlegte Kabel zu verwenden, um den Fehlerpunkt so genau wie möglichzu finden und den erdverlegten Kabelfehler schnell zu reparieren, um die verursachtenVerluste zu reduzieren Stromausfälle.

Das Auffinden von erdverlegten Kabelfehlern durchläuft im Allgemeinen drei Schritte: Diagnose, Ranging (Vorpositionierung) und Fixpunkt (genaue Positionsbestimmung). Nachdem ein Erdkabelfehler aufgetreten ist, wird die Art des Fehlers im Allgemeinen zuerst durch Messen des Isolationswiderstands bestimmt; Vor und nach dieser Position den Festpunkt sorgfältig sondieren, bis die genaue Position des Fehlerpunkts gefunden ist, um die Fehlerbeseitigung zu realisieren das erdverlegte Kabel. Fehlerarten erdverlegter Kabel Um die Fehler erdverlegter Kabel zu reparieren, analysieren Sie zunächst die Fehlerursachen erdverlegter Kabel und bestimmen Sie die Fehlerarten erdverlegter Kabel.

Es gibt viele Gründe für das Versagen erdverlegter Kabel, wie z. B.: mechanische Beschädigung, Isolierungsfeuchte, Alterung und Verschlechterung der Isolierung, Überspannung, Materialfehler, Verlust der Kabelisolierung, schlechtes Design und Herstellungsverfahren sowie Mantelkorrosion. Je nach Ort des erdverlegten Kabelfehlers lassen sich die Fehlerarten grob in Abschaltfehler, Hauptisolationsfehler und Mantelfehler einteilen. Die Unterbrechung wird im Allgemeinen dadurch verursacht, dass der Fehlerstrom des erdverlegten Kabels zu groß ist, der Kerndraht des Kabels durchgebrannt ist oder eine externe mechanische Beschädigung verursacht wurde, und der Test ist relativ einfach.

Der Hauptisolationsfehler kann im Allgemeinen einem Stromkreis entsprechen, bei dem die Widerstandsskala hauptsächlich vom Karbonisierungsgrad des Kabelmediums abhängt, die Durchbruchspannung des Spalts G vom Abstand des Entladungskanals abhängt und die Kapazität Cf davon abhängt die Fehlerstelle und der Feuchtigkeitsgrad in ihrer Umgebung (ihr Wert ist klein und kann im Allgemeinen vernachlässigt werden). Nach Fehlerwiderstand und Durchschlagsstrecke werden die Hauptisolationsfehler in der Regel in niederohmige, hochohmige und Überschlagsfehler eingeteilt. Die Unterscheidung zwischen niederohmigen Fehlern und hochohmigen Fehlern beträgt im Allgemeinen das 10-fache der Wellenimpedanz des Kabels selbst, muss jedoch in der tatsächlichen Testarbeit nicht streng unterschieden werden.

Der Widerstand des Fehlerpunkts des Überschlagsfehlers ist extrem hoch, und an das fehlerhafte Kabel kann eine höhere Spannung angelegt werden, und der Fehlerpunkt wird überschlagen und zusammenbrechen. Dies ist häufig bei Fehlern der Fall, die bei präventiven Tests auftreten.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch