Was sind die Messmethoden und Vorsichtsmaßnahmen des Erdungswiderstandstesters?

2022/06/30

Autor: Noyafa–CCTV-Tester

Frage: Was sind die Messmethoden und Vorsichtsmaßnahmen des Erdungswiderstandstesters?Antwort: Der Erdungswiderstandstester, der Erdungswiderstandsmesser und der Erdungsmesser werden verwendet, um den Erdungswiderstandswert verschiedener Geräte in den Bereichen Strom, Kommunikation, Eisenbahn, Industrie- und Bergbauunternehmen und andere Abteilungen. Gleichzeitig die Frage der digitalen Erdung: Was sind die Messmethoden und Vorsichtsmaßnahmen des Erdungswiderstandsprüfgeräts? Gleichzeitig kann der digitale Bodenwiderstandstester den Bodenwiderstand und die Erdspannung messen.

  Testmethode für Erdungswiderstandsprüfer:  1. Bringen Sie das Messgerät in eine horizontale Position und prüfen Sie, ob der Zeiger des Galvanometers auf der Mittellinie steht, andernfalls verwenden Sie den Nulleinsteller, um ihn auf die Mittellinie zu justieren.  2. wird“Vergrößerungsmaßstab”Stellen Sie ihn auf das maximale Vielfache ein, drehen Sie langsam die Kurbel des Generators und drehen Sie ihn gleichzeitig“Messuhr”Machen Sie die Nadel des Galvanometers auf der Mittellinie.  3. Wenn sich der Zeiger des Galvanometers in der Nähe der Waage befindet, beschleunigen Sie die Drehzahl der Generatorkurbel, damit sie mehr als 120 U / min erreicht, und stellen Sie sie gleichzeitig ein.“Messuhr”, sodass der Zeiger auf die Mittellinie zeigt.

  4. Wenn“Messuhr”Wenn der Messwert weniger als 1 beträgt, sollte die Vergrößerung auf ein kleineres Vielfaches eingestellt werden, und die“Messuhr”um den richtigen Messwert zu erhalten.  5. Beim Ausfüllen dieses Protokolls ist der Grundriss der Widerstandsmessstellen beizufügen und die Messstellen fortlaufend zu nummerieren.  Vorsichtsmaßnahmen für Erdungswiderstandsprüfer:  1. Die Erdungsleitung sollte vom geschützten Gerät getrennt werden, um die Genauigkeit der Messergebnisse sicherzustellen.

  2. Es kann nicht nach Regen gemessen werden, wenn der Boden zu viel Wasser aufnimmt und wenn sich das Klima, die Temperatur, der Druck usw. stark ändern.  3. In der Nähe des gemessenen Erdungspols sollten kein Streustrom und kein polarisierter Boden vorhanden sein.  4. Die Sondennadel sollte von großen Metallgegenständen wie unterirdischen Rohren, Kabeln, Eisenbahnen usw. ferngehalten werden. Die Stromelektrode sollte mehr als 10 m und die Spannungselektrode mehr als 50 m entfernt sein Der obige Metallkörper ist nicht mit dem Erdungsgitter verbunden, der Abstand kann um 1/2 ~ 1/3 verkürzt werden.

  5. Achten Sie auf die Position, an der die Stromelektrode in den Boden eingeführt wird, und der Erdstab sollte sich in einem Zustand von Nullpotential befinden.  6. Das Verbindungskabel sollte gut isolierte Drähte verwenden, um Leckagen zu vermeiden.  7. Auf dem Testgelände sollten sich keine elektrolytischen Substanzen und verwesende Leichen befinden, um keine Missverständnisse zu verursachen.

  8. Der Test sollte durchgeführt werden, wenn der Bodenwiderstand hoch ist, wie z. B. in der frühen Winter- oder Sommertrockenzeit.  9. Überprüfen Sie jederzeit die Genauigkeit des Instruments (senden Sie das Messgerät einmal im Jahr zur Prüfung und Zertifizierung ein)  10. Wenn die Empfindlichkeit des Galvanometers zu hoch ist, kann die Spannungselektrode der Potentialsonde flacher in den Boden eingeführt werden.Wenn die Empfindlichkeit des Galvanometers nicht ausreicht, kann Wasser entlang der Sonde injiziert werden, um sie zu befeuchten.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch