Welche Funktionen hat der Kabelfehlertester?

2022/06/21

Autor: Noyafa–POE-Tester

Bei der Verwendung von Hochspannungskabeln wird im Fehlerfall die Stromversorgung unterbrochen. Es gilt rechtzeitig zu erkennen, die Fehlerstelle schnell zu finden und den Kabelfehlersucher einzusetzen. Eine kurze Einführung in die Möglichkeiten des Kabelfehlertesters.

Systemaufbau des Kabelfehlertesters: Der Kabelfehlertester besteht aus einem Testhost, einem Pfadsignalgenerator, einem Pfadsignalempfänger und einem Ortungsgerät. Der Kabelfehlertester umfasst Funktionen wie einen integrierten Computer, eine Niederspannungsimpulserzeugung und eine Datenverarbeitung, mit denen die Fehlerentfernung getestet und auch die Kabellänge und die Ausbreitungsgeschwindigkeit elektrischer Wellen im Kabel gemessen werden können . Der Trassensignalgenerator erzeugt intermittierende Sinussignale mit einer Frequenz von 30kHz und einer Amplitude von 30V zum Auffinden von Kabeltrassen.

Der Pfadsignalempfänger wird verwendet, um das Pfadsignal zu empfangen, die Richtung des Kabels zu bestimmen und die Erdreichtiefe des Kabels abzuschätzen. Der Ortungsgerät wird verwendet, um die Fehlerstelle genau zu lokalisieren. Technische Leistung des Kabelfehlertesters: 1.

Fehlerprüfsystem: Es kann verschiedene Fehler von Stromkabeln, Unterbrechungen und Kurzschlüssen von koaxialen Kommunikationskabeln und lokalen Telefonkabeln testen. Es misst die Geschwindigkeit der Wellenausbreitung in einer beliebigen bekannten Kabellänge. Die Teststrecke darf nicht weniger als 16 km2 betragen.

Wegsignalgenerator: Ausgangssignalfrequenz 30kHz, Oszillationsmodus, intermittierend 3. Locator: Testempfindlichkeit: 50ΩDie Signalquelle mit Innenwiderstand gibt ein Signal von 300 Hz aus. Wenn der Ausgang auf 2 V gehalten wird und das Signal-Rausch-Verhältnis größer als 20:1 ist, ist das Eingangssignal des Zeigeinstruments nicht größer als 10μv. Eingangsimpedanz: nicht weniger als 1,2 kΩ.

Fehlertestverfahren: Der Fehlertest ist im Allgemeinen in die folgenden Schritte unterteilt: Verstehen Sie zunächst die grundlegende Situation des fehlerhaften Kabels: Verwenden Sie ein Hochwiderstandsmessgerät und ein Multimeter, um den Isolationswiderstand des fehlerhaften Kabels zu messen, verwenden Sie einen Niederspannungsimpuls um die gesamte Länge des Kabels zu messen, ob es eine Unterbrechung, einen Kurzschluss usw. gibt. Bestimmen Sie in Sekundenschnelle die geeignete Testmethode entsprechend der spezifischen Situation des Fehlers und messen Sie die Kabelfehlerentfernung. Im Allgemeinen liegt der DC-Widerstandswert unter 100ΩDie Trennungsfehler und Kabelfehler werden als Fehler mit niedrigem Widerstand (offener Stromkreis) bezeichnet, die durch das Niederspannungsimpulsverfahren getestet werden, und andere Fehler werden durch das Flash-Verfahren oder das direkte Flash-Verfahren getestet. Drittens: Ermitteln Sie die Erdtiefe und den Pfad des Kabels in der Nähe der Fehlerstelle.

Bestimmen Sie den genauen Ort der Fehlerstelle. Trennen Sie vor dem Testen alle Leiter vom Anfang und Ende des Kabels. Das Panel des Testsystems hat“Eingangsamplitude”und“Verschiebung”Zwei Regler werden verwendet, um die Amplitude des Eingangssignals für die nächste Abtastung und die obere und untere Position der Wellenform einzustellen.

Welche Funktionen hat der Kabelfehlertester?Der Kabelfehlertester Hersteller Shenzhen Noyafa Electronic Technology Co., Ltd.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch