Das Funktionsprinzip des Stromkabel-Fehlerprüfgeräts

2022/07/18

Autor: Noyafa–Kabeltester Hersteller

Frage: Funktionsweise des Power Cable Fault Tester Antwort: Funktionsweise des Power Cable Fault Tester Der Power Cable Fault Tester besteht hauptsächlich aus drei Teilen: Power Cable Fault Tester Host, Cable Fault Locator und Cable Path Test Question: Power Cable Das Funktionsprinzip des Fehlers Tester Antwort: Das Funktionsprinzip des Stromkabel-Fehlertesters Der Stromkabel-Fehlertester besteht hauptsächlich aus drei Teilen: dem Stromkabel-Fehlertester-Host, dem Kabelfehler-Ortungsgerät und dem Kabelweg-Tester. Die Haupteinheit des Kabelfehlertesters wird verwendet, um die Art des Kabelfehlers, die volle Länge und die ungefähre Position des Kabelfehlerpunkts vom Testende aus zu messen. Der Kabelfehlerorter bestimmt die genaue Position der Kabelfehlerstelle gemäß der ungefähren Position der Kabelfehlerstelle, die durch den Host des Kabelfehlertesters bestimmt wird.

Bei Erdkabeln, deren Richtung unbekannt ist, wird ein Trassenmesser benötigt, um die unterirdische Richtung des Kabels zu bestimmen. Die grundlegende Methode zum Testen von Stromkabelfehlern besteht darin, einen Hochspannungsimpuls an das fehlerhafte Stromkabel anzulegen, um einen Ausfall an der Fehlerstelle des Kabels zu erzeugen. Gleichzeitig werden Kabelfehler beseitigt, während externe elektromagnetische Wellen und Schall erzeugt werden.

Das Funktionsprinzip des Lichtbogen-Reflexionsverfahrens (Second-Pulse-Verfahren) an der Fehlerstelle des Kabels: Zunächst wird am zu prüfenden Kabelende ein Hochspannungsimpuls mit einer bestimmten Spannungshöhe und einer bestimmten Energie an das fehlerhafte Kabel angelegt, also dass die hochohmige Fehlerstelle des Kabels berührt wird. Kreuzbogen. Gleichzeitig wird dem Prüfanschluss ein Niederspannungsimpuls zur Messung zugeführt.

Erreicht der Messimpuls die hochohmige Fehlerstelle des Kabels, trifft er auf einen Lichtbogen und wird an dessen Oberfläche reflektiert. Da der Hochimpedanzfehler während der Lichtbogenbildung zu einem sofortigen Kurzschlussfehler wird, weist der Niederspannungsmessimpuls eine signifikante Änderung der Impedanzeigenschaften auf, was dazu führt, dass die Wellenform der Überschlagsmessung zu einem Niederspannungsimpulskurzschluss wird Wellenform, was die Wellenformerkennung besonders einfach und übersichtlich macht. Wir nennen es"zweite Pulsmethode"Die empfangene Niederspannungs-Impulsreflexionswellenform entspricht der Wellenform des vollständig geerdeten Kerns.

Überlagern Sie die Niederspannungsimpulswellenform, die erhalten wird, wenn der Hochspannungsimpuls abgegeben wird, und die Niederspannungsimpulswellenform, die erhalten wird, wenn der Hochspannungsimpuls nicht abgegeben wird. Die beiden Wellenformen haben einen Divergenzpunkt, der der Punkt der reflektierten Wellenform am Fehlerpunkt ist. Dieses Verfahren kombiniert das Niederspannungs-Impulsverfahren mit der Hochspannungs-Überschlagstechnik, um dem Prüfer das Auffinden der Fehlerstelle zu erleichtern.

Im Vergleich zum herkömmlichen Prüfverfahren besteht der Vorteil des Sekundärimpulsverfahrens darin, dass die komplexe Wellenform beim Stoß-Hochspannungs-Überschlagsverfahren auf die einfachste Niederspannungsimpuls-Kurzschluss-Fehlerwellenform vereinfacht wird, sodass die Interpretation sehr einfach ist und die Fehlerentfernung kann genau kalibriert werden.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch