Der Zweck und die Testklassifizierung von Strom- und Elektrogeräten für die Stehspannungsprüfung

2022/06/30

Autor: Noyafa–CCTV-Tester

Der Zweck und die Testklassifizierung von Strom- und Elektrogeräten für die Stehspannungsprüfung Unter normalen Umständen ist die Spannungswellenform im Stromversorgungssystem eine Sinuswelle. Während des Betriebs des Stromversorgungssystems werden aufgrund von Gründen wie Blitzeinschlägen, Betrieb, Fehlern oder unsachgemäßer Parameteranpassung elektrischer Geräte der Zweck und die Testklassifizierung eines bestimmten Stroms und eines bestimmten elektrischen Geräts im System durch die Stehspannungsprüfung verursacht. Unter normalen Umständen ist die Spannungswellenform im Stromversorgungssystem eine Sinuswelle. Während des Betriebs des Stromversorgungssystems steigt die Spannung einiger Teile des Systems aufgrund von Blitzeinschlägen, Betrieb, Fehlern oder unsachgemäßer Parameteranpassung elektrischer Geräte plötzlich an und übersteigt ihre Nennspannung, die eine Überspannung ist, erheblich.

Überspannungen lassen sich nach ihren Ursachen in zwei Kategorien einteilen: Zum einen handelt es sich um Überspannungen, die durch direkten Blitzeinschlag oder Blitzinduktion verursacht werden, die als äußere Überspannung bezeichnet werden. Die Größe des Blitzstoßstroms und der Stoßspannung ist groß und die Dauer ist sehr kurz, was äußerst zerstörerisch ist. Da jedoch die Freileitungen von 3-10 kV und darunter in allgemeinen Industrieunternehmen durch die Abschirmung von Werkstätten oder hohen Gebäuden geschützt sind, ist die Wahrscheinlichkeit, direkt vom Blitz getroffen zu werden, sehr gering, was relativ sicher ist.

Der andere Typ wird durch die Energieumwandlung oder Parameteränderungen innerhalb des Stromversorgungssystems verursacht, wie z. B. das Anbringen der Leerlaufleitung, das Abschalten des Leerlauftransformators und die einphasige Lichtbogenerdung im System, die als interne Überspannung bezeichnet wird. Interne Überspannung ist die Hauptgrundlage für die Bestimmung des normalen Isolationspegels verschiedener elektrischer Geräte im Stromversorgungssystem. Das heißt, das Design der Isolationsstruktur des Produkts sollte nicht nur die Nennspannung, sondern auch die interne Überspannung der Produktnutzungsumgebung berücksichtigen.

Die Stehspannungsprüfung soll feststellen, ob die Isolationsstruktur des Produkts der internen Überspannung des Stromversorgungssystems standhalten kann. Es kann auch verwendet werden, um die Herstellungs- oder Wartungsqualität der Isolierung von elektrischen Geräten zu überprüfen, Schäden an der Isolierung zu beseitigen, die durch Rohstoffe, Verarbeitung oder Transport verursacht werden, und die Frühausfallrate von Produkten zu reduzieren, die elektrische Luft- und Kriechstrecke der Isolierung zu überprüfen. Stehspannungsprüfung, auch Spannungsfestigkeitsprüfung genannt.

Was ist eine Stehspannungsprüfung, bei der zwischen den spannungsführenden Teilen des Prüflings und dem Gehäuse eine Hochspannung angelegt wird, die ein Vielfaches der Nennspannung beträgt, und diese Spannung muss eine bestimmte Zeit lang anhalten, um zu überprüfen, ob die spannungsführenden Teile spannungsführend sind der Prüfling geerdet ist oder nicht Durchschlag, wenn am Ende kein Isolationsdurchschlag vorliegt, gilt dieser Test als bestanden. Wenn ein Teil aufgrund des Verarbeitungsprozesses, der Komponenten oder des Materials ausfällt, kommt es zu einem Ausfall; außerdem kann es bei zu geringem elektrischem Abstand unter normaler Betriebsspannung nach einer gewissen Zeit des Gebrauchs aufgrund von Staubansammlung, Feuchtigkeit nicht ausfallen usw. Die elektrische Lücke wird unterbrochen, was zu Stromschlaggefahr führt. Stehspannungsprüfung kann diese versteckte Gefahr im Voraus erkennen.

Die Stehspannungsprüfung ist eine der wichtigsten Methoden, um die Fähigkeit von Elektrogeräten, elektrischen Geräten, elektrischen Installationen, Stromkreisen und elektrischen Sicherheitsgeräten zu überprüfen, Überspannungen standzuhalten. Die vom Electronic Component Technology Network gegebene Erklärung lautet: Stehspannungstest oder Hochspannungstest (HIPOT-Test), der verwendet wird, um die Qualität und die elektrischen Sicherheitseigenschaften von Produkten zu überprüfen (wie JSI, CSA, BSI, UL, IEC, TÜV und anderen internationalen Sicherheitsbehörden Ein 100%-Test der Produktionslinie der erforderlichen Standards) und der bekannteste und am häufigsten durchgeführte Sicherheitstest der Produktionslinie. Der HIPOT-Test ist ein zerstörungsfreier Test, um festzustellen, ob elektrische Isoliermaterialien ausreichend widerstandsfähig gegen transiente Hochspannungen sind, und ist ein Hochspannungstest, der auf alle Geräte anwendbar ist, um sicherzustellen, dass das Isoliermaterial angemessen ist.

Klassifikation der Stehspannungsprüfung Die Stehspannungsprüfung wird in zwei Arten unterteilt: AC-Stehspannungsprüfung mit Netzfrequenz und DC-Stehspannungsprüfung. Die Prüfspannung der Netzfrequenz-AC-Stehspannungsprüfung beträgt mehr als das Ein- bis Mehrfache der Nennspannung des getesteten Geräts, nicht weniger als 1000 V. Die Druckbeaufschlagungszeit: 1 Minute für Geräte mit Porzellan und Flüssigkeit als Hauptisolierung, 5 Minuten für Geräte mit organischen Feststoffen als Hauptisolierung, 3 Minuten für Spannungswandler und 10 Minuten für ölgetränkte Stromkabel.

Die DC-Stehspannungsprüfung kann den Wert des Leckstroms bei verschiedenen Prüfspannungen bestehen und den Leckstrom ziehen—Spannungskennlinie. Normalerweise ist die AC-Stehspannungsprüfung von der Sicherheitsbehörde leichter zu akzeptieren als die DC-Stehspannungsprüfung. Der Hauptgrund ist, dass die meisten zu testenden Gegenstände unter Wechselspannung betrieben werden, und die Wechselspannungsprüfung bietet den Vorteil, dass zwei Pole abwechselnd belastet werden, um die Isolierung zu belasten, was näher an der Beanspruchung liegt, der das Produkt im tatsächlichen Gebrauch ausgesetzt ist.

Da der AC-Test die kapazitive Last nicht auflädt, bleibt der Strommesswert vom Beginn des Anlegens der Spannung bis zum Ende des Tests gleich. Daher ist es nicht erforderlich, die Spannung hochzufahren, da keine Stabilisierungsprobleme erforderlich sind, um Strommesswerte zu überwachen. Dies bedeutet, dass der Bediener, sofern das zu testende Produkt keine plötzlich angelegte Spannung erfasst, sofort die volle Spannung anlegen und den Strom ohne Wartezeit ablesen kann.

Da die Wechselspannung die Last nicht auflädt, muss der Prüfling nach der Prüfung nicht entladen werden. Bei der Prüfung kapazitiver Lasten setzt sich der Gesamtstrom aus Blindstrom und Ableitstrom zusammen. Wenn der Betrag des Blindstroms viel größer ist als der tatsächliche Leckstrom, kann es schwierig sein, Produkte mit übermäßigem Leckstrom zu erkennen.

Beim Testen großer kapazitiver Lasten ist der erforderliche Gesamtstrom viel größer als der Ableitstrom selbst. Dies kann aufgrund des höheren Stroms, dem der Bediener ausgesetzt ist, eine größere Gefahr darstellen. DC-Stehspannungstest: Wenn das gemessene Objekt stark kapazitiv ist, erfordert das Produkt aufgrund der kapazitiven Reaktanz einen AC-Stehspannungstest mit einer sehr hohen Ausgangsstromkapazität, aber zu diesem Zeitpunkt kann die höhere Stromkapazität Risiken für den Bediener mit sich bringen. Zu diesem Zeitpunkt kann der DC-Stehspannungstest verwendet werden, und das Sicherheitsrisiko ist viel geringer.

Die DC-Prüfung bewirkt, dass der Kondensator einen Anfangsladestrom erzeugt, der exponentiell auf 0 abfällt. Sobald das zu prüfende Gerät vollständig geladen ist, ist der durchfließende Strom der tatsächliche Leckstrom, wodurch die DC-Stehspannungsprüfung den Strom deutlich anzeigen kann wahre Natur des zu testenden Produkts Leckage-Situation Gleichzeitig ist die Ausgangsleistung AC-Test gering, da nur der momentane Ladestrom angelegt wird. Was ist also der Nachteil der DC-Stehspannungsprüfung?Wenn der Prüfling keine Kapazität hat, muss die Prüfung die Spannung schrittweise von 0 auf die Prüfspannung erhöhen, nach der Prüfung muss der Prüfling entladen werden.Eine gute Faustregel besteht darin, gleichzeitig eine Hochspannungsmasse zu leiten und anzulegen.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch