Die Art und Klassifizierung häufiger Kabelfehler

2022/07/20

Autor: Noyafa–Kabeltester Hersteller

Eigenschaften und Klassifizierung häufiger Kabelfehler (1) Serienfehler Serienfehler (metallischer Materialfehler) bezieht sich auf die Art und Klassifizierung von häufigen Kabelfehlern, wenn ein oder mehrere Leiter (einschließlich Blei- und Aluminiummäntel) des Kabels getrennt werden kann in Serienfehler unterteilt werden. Es gibt drei Arten von Parallelfehlern und zusammengesetzten Fehlern. (1) Serienfehler Serienfehler (Metallmaterialfehler) beziehen sich auf einen Fehler, bei dem ein oder mehrere Leiter (einschließlich Blei- und Aluminiumummantelungen) des Kabels getrennt sind.

Es handelt sich um einen allgemeinen offenen Kabelfehler. Die Kontinuität des Kabelkerns ist beschädigt, was zu einer Trennung oder unvollständigen Trennung führt. Unvollständige Trennungen sind besonders schwer zu erkennen.

Der Serienfehler kann unterteilt werden in: Einpunkt-Trennung, Mehrpunkt-Trennung, Einphasen-Trennung, Mehrphasen-Trennung usw. (2) Parallelfehler Parallelfehler (Isoliermaterialfehler) ist ein Kurzschlussfehler, der auftritt, wenn der Isolationspegel zwischen dem Leiter und der Außenhaut oder zwischen den Leitern sinkt und der normalen Betriebsspannung nicht standhält. Es handelt sich um einen generalisierten Kabelkurzschlussfehler.

Solche Fehler treten in der Praxis häufig aufgrund von Kurzschlüssen, Erdungen, Überschlägen und anderen Phänomenen aufgrund von Isolationsschäden zwischen den Kabeladern oder zwischen den Kabeladern und der Außenhaut auf. Parallelfehler können unterteilt werden in: einphasige Erdung, zweiphasige Erdung, zweiphasiger Kurzschluss, dreiphasiger Kurzschluss usw. (3) Zusammengesetztes Versagen Zusammengesetztes Versagen (Defekte in Isoliermaterialien und Metallmaterialien) bezieht sich auf das Versagen der Isolierung zwischen dem Kabelkern und dem Kabelkern.

Es umfasst einphasiges Trennen und Erden, zweiphasiges Trennen und Erden, zweiphasiges Kurzschließen und Erden usw. 2. Klassifizierung nach den Isolationseigenschaften der Fehlerstelle Entsprechend dem Isolationswiderstand Rf und der Durchschlagsstrecke G der Fehlerstelle des Kabels kann der Kabelfehler in vier Kategorien eingeteilt werden: Leerlauffehler, niederohmiger Fehler, hochohmiger Fehler Widerstandsfehler und Überschlagsfehler. Diese Klassifizierungsmethode ist die grundlegendste Klassifizierungsmethode für Kabelfehler vor Ort und ist besonders vorteilhaft für die Auswahl von Detektionsmethoden.

Dabei hängt die Größe der Spaltdurchbruchspannung UG vom Abstand G des Entladungskanals (dh der Durchschlagsstrecke) an der Fehlerstelle ab, die Größe des Isolationswiderstands Rf hängt vom Karbonisierungsgrad des Kabelmediums an der Fehlerstelle ab Punkt, und die Größe der verteilten Kapazität Cf hängt vom Feuchtigkeitsniveau des Fehlerpunkts ab. (1) Unterbrechungsfehler Die Kontinuität des Metallteils des Kabels wird beschädigt, was zu einer Unterbrechung führt, und das Isoliermaterial an der Fehlerstelle wird ebenfalls in unterschiedlichem Maße beschädigt. Der mit einem Megaohmmeter vor Ort gemessene Isolationswiderstand Rf ist unendlich (∞), aber während der DC-Stehspannungsprüfung kommt es zu einem elektrischen Durchschlag; überprüfen Sie die Kontinuität des Kerndrahts, es gibt einen Bruchpunkt.

Die Szene tritt im Allgemeinen in Form einer einphasigen oder zweiphasigen Trennung und Erdung auf. (2) Niederohmiger Fehler Das Kabelisolationsmaterial ist beschädigt und es tritt ein Erdschluss auf. Messen Sie mit einem Megaohmmeter vor Ort den Isolationswiderstand Rf kleiner 10Z0 (Z0 ist der Wellenwiderstand des Kabels, in der Regel 10 bis 40Ωzwischen).

Niederspannungs-Leistungskabel und Steuerkabel vor Ort haben eine hohe Wahrscheinlichkeit von niederohmigen Fehlern. (3) Hochohmiger Fehler Das Kabelisolationsmaterial ist beschädigt und es tritt ein Erdschluss auf. Der Isolationswiderstand Rf beträgt mehr als 10 Z0, gemessen mit einem Megaohmmeter vor Ort, und während des DC-Hochspannungs-Impulstests tritt ein elektrischer Durchschlag auf.

Hochohmiger Fehler ist der Kabelfehler mit der höchsten Wahrscheinlichkeit von Hochspannungskabeln (6KV- oder 10KV-Energiekabel), der mehr als 80% der Gesamtfehler erreichen kann. Bei der Feldmessung nimmt der Autor generell Rf = 3K anΩEs ist die Grenze zwischen hochohmigen und niederohmigen Fehlern. weil Rf = 3KΩ, kann der Messstrom von 10–50 mA, der für eine genaue Messung der Schleifenmethode erforderlich ist, erhalten werden.

(4) Überschlagsfehler Das Kabelisolationsmaterial ist beschädigt und es tritt ein Überschlagsfehler auf. Der mit einem Megaohmmeter vor Ort gemessene Isolationswiderstand Rf ist unendlich (∞), aber bei der DC-Stehspannungs- oder Hochspannungsimpulsprüfung kommt es zu einem elektrischen Durchschlag durch Überschlag. Überschlagsfehler sind schwer zu erkennen, insbesondere wenn neu verlegte Kabel präventiven Tests unterzogen werden und es zu Überschlagsfehlern kommt.

Das Feld verwendet im Allgemeinen die DC-Überschlagsmethode zur Detektion. 3. Einteilung nach fehlerauslösenden Ursachen und Fehlerstellenmerkmalen Entsprechend den Isolationsschäden an Kabeln, Kabelköpfen und Zwischendosen mit unterschiedlichen Ausprägungen während des Betriebes oder vorbeugenden Prüfungen von Starkstromkabeln, kann man diese ebenfalls in drei Arten einteilen: Sprengfehler, Durchschlagfehler und Betriebsstörungen Art. (1) Schussfehler In Industrie- und Bergbauunternehmen werden die in Betrieb befindlichen Stromkabel aus verschiedenen Gründen schwer beschädigt, was zu Stolperunfällen führt.

Genannt ein Kabel-Blaster. Die Merkmale dieser Art von Fehlern sind: Die meisten Kabelfehlerstellen haben einen Kabelumwicklungs- oder Kupferhautbruch, und es gibt unterschiedliche Grade der äußeren Verformung; Die Art des Kabelfehlers manifestiert sich oft als zweiphasige Kurzschlusserdung oder zweiphasige Trennung und Erdung, und der Erdungswiderstand ist im Allgemeinen gering. , Analysieren Sie den Fehlerpunkt und finden Sie den Karbonisierungspunkt des Lichtbogendurchbruchs oder dendritischen Entladungskohlenkanal und -riss. Der Kabelschussfehler hat offensichtliche Fehlermerkmale, in den meisten Fällen kann das diensthabende Bedienpersonal die ungefähre Position des Schusses angeben.

Bis auf einige kompliziertere Fälle solcher Fehler, die eine Entfernungsmessung erfordern, muss daher im Allgemeinen nur ein Multimeter verwendet werden, um die spezifische Art des Fehlers (einphasige Erdung, Kurzschlusserdung, Trennungserdung usw.) , und das akustische Messverfahren kann verwendet werden, um den Punkt direkt zu bestimmen, was einfach und klar ist. (2) Durchschlagsfehler Bei der tatsächlichen Arbeit wird das durch die vorbeugende Prüfung ausgelöste Kabelisolationsschadensereignis gewöhnlich als Kabeldurchbruch bezeichnet. Solche Fehler treten alle unter der DC-Prüfspannung auf, und der Isolationsschaden ist ein elektrischer Durchschlag, der Erdungspunkt ist im Allgemeinen intakt mit Bleiumwicklung oder Kupferhaut, und es gibt keine offensichtliche äußere Verformung (außer mechanischem Trauma).

Die Kabelbruchfehler sind meistens einfache Erdschlüsse, die Erdschlüsse sind relativ hoch, der Fehlerpunkt ist seziert und das Isoliermaterial hat keinen Karbonisierungspunkt, aber die Alterungsstruktur von Kohlenstofflöchern und Wasserzweigen kann durch das Instrument gefunden werden. Bei Kabelbruchfehlern, insbesondere einigen hochohmigen Erdungskabelbruchfehlern, ist die Testschwierigkeit sehr groß. Da diese Fehlerart relativ versteckt ist, die Testparameter komplex und veränderlich sind und es an Regelmäßigkeit mangelt, ist die Entfernungsmessung der Schlüssel dafür, ob die Fehlerstelle des Kabels schnell gefunden werden kann.

“Hochspannungsschleifenmethode”,“Hammer-Methode”Beide verfügen über die effektivsten Methoden zur Erkennung solcher Fehler. (3) Betriebsfehler Dies bezieht sich auf die Tatsache, dass, wenn das Stromversorgungssystem der Fabrik in Betrieb ist, die Kabelzuführung der Kabelzuführung, der Motor und der Transformator die Spannungsschwankung des Hochspannungssekundärkreises oder das Erdungssignal verursachen gefunden wird (Erdauslösung des Leistungsteils mit Erdungsschutz erfolgt), Kabelfehler ermittelt durch Ausschluss der Möglichkeit des Ausfalls anderer elektrischer Komponenten. Das größte Merkmal dieser Art von Fehlern ist, dass sie nicht klar sind.

Die extreme Form des Kabelbetriebsfehlers ist die Kabelsprengung (z. B. Kurzschluss zwischen den Phasen durch Zweipunkterdung); ein anderer Teil des Betriebsfehlers entwickelt sich zu einem Kabelbruchfehler (z. B. Kabelalterung, Isolationsfehler). der Ausfall der Stehspannung während der Stopppunktinspektion usw.); es gibt auch einige Kabelbetriebsfehler aufgrund einer unsachgemäßen Installation von Kabelzuführungsdrähten (wie z. B. unzureichender Abstand zwischen Kabeln oder Erde, verschmutzte Kabelköpfe oder Wassereintritt in den Motor). Fundament usw.), werden diese Ausfälle hauptsächlich durch eine einfache Behandlung verursacht; Am zweideutigsten sind jene Kabelbetriebsfehler, die vorübergehend geerdet sind und instabile Überschläge erzeugen. Nach dem Stromausfall des Kabels kann ein beträchtlicher Teil der Isolationswiderstandsmessung und der DC-Stehspannungsprüfung bestanden werden, und nachdem das Kabel in das System eingesetzt wurde, kann es auch für einen bestimmten Zeitraum normal funktionieren; der Rest ist der Einzelne -Phasen-Erdungskabelfehler, der etwa 40 % der Betriebsfehler ausmacht, weisen solche Erdungsfehler im Allgemeinen keine offensichtliche äußere Verformung auf, und der Erdungswiderstand ist nicht zu hoch (normalerweise zehn bis hundert Ohm). Anatomische Bruchstellen haben subtile Karbonisierungsstellen.

KONTAKTIERE UNS
Sagen Sie uns einfach Ihre Anforderungen, wir können mehr tun, als Sie sich vorstellen können.
Senden Sie Ihre Anfrage

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Magyar Magyar Ελληνικά Ελληνικά 한국어 한국어 Türkçe Türkçe русский русский italiano italiano Español Español Português Português Polski Polski français français Deutsch Deutsch 日本語 日本語 Nederlands Nederlands Tiếng Việt Tiếng Việt ภาษาไทย ภาษาไทย Latin Latin العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch
Senden Sie Ihre Anfrage